Kunstschmaus im Februar

05.02.2020
12:00 — 13:15

Am Mittwoch, den 5. Februar 2020 um 12 Uhr lädt das Museum Brot und Kunst wieder zum monatlichen Kunstschmaus ein. Die Mittagsführung mit anschließendem Imbiss ist in diesem Monat der aktuellen Sonderausstellung Steve McCurry: LebensMittel gewidmet.

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von 35 großformatigen Fotografien des bekannten Dokumentarfotografen, die Menschen auf der ganzen Welt mit ihrer Nahrung zeigen. Beim Essen, bei der Zubereitung, beim Verkauf, bei der Ernte oder beim Anbau. Die Bilder führen uns dabei nicht selten Not und Entbehrung vor Augen. Aber auch den liebevollen Umgang mit Lebensmitteln, gelegentlich sogar Überfluss und immer wieder die Freude am Genuss. Die Fotos stammen aus Afghanistan, Indien, Burma, China, Kroatien, Mauretanien, Kashmir, Yemen, Tibet, Libanon, Sri Lanka, Pakistan, Tansania, den Philippinen, Russland und den USA.
Steve McCurry wurde vielfach für seine Werke ausgezeichnet. Berühmt wurde der Amerikaner 1984 mit dem Foto des afghanischen Mädchens Sharbat Gula, das zur Ikone der afghanischen Flüchtlinge wurde.

Die Kunstbetrachtung mit Direktorin Isabel Greschat dauert ca. 45 Minuten. Anschließend gibt es einen bildbezogenen Imbiss.
Die Führung kostet 5 € zzgl. Eintritt.
Anmeldung erforderlich unter 0731-69955 oder per mail an info@museumbrotundkunst.de